Veranstal­tungen

Rückblick

Besuch bei Tegut…gute Lebensmittel

Mai 6, 2022

Tegut – gibt es da guten Tee? Der SDWM fand es am 6. Mai 2022 heraus:

Nein, das ist zwar ein gelungenes Wortspiel, mit dem der Un­wissende seine Unwissenheit überspielen möchte, aber die Realität ist noch viel besser: tegut… ist der neue Star der Lebensmittelhändler in München. Aus Fulda kommend und seit über 75 Jahren in der Lebens­mittel&shybranche tätig, ist tegut… bereits 2013 von der Genossenschaft MIGROS Zürich übernommen worden, und wir als Konsumenten dürfen uns freuen, immer mehr tolle Produkte aus der Schweiz zu bekommen – vice versa bekommen die Schweizer auch in Kürze einige tolle Produkte aus Deutschland.

Was ist nun so anders am Konzept von tegut…?

Ich würde sagen, es treffen dort unterschiedlichste Käufer zusammen, die alle Ihre Produkte finden: so kann der Veganer ebenso wie der Fleisch- und Käseliebhaber regionale und internationale Produkte kaufen, der Bio-Fan aus einem hygienisch offenen Verkauf von über 100 Samen/Nüssen/Getreide/oder sonstigen Zutaten für Müsli oder Dessert wählen, der Wein­lieb­haber wird statt einer Flasche zwei mitnehmen und die Freunde der Backwaren dürfen sich freuen, denn in Kürze kommt zu den unzähligen offenen und verpackten Semmel- und Brotarten noch mein highlight dazu: nur Freitag und Samstag gibt es den frischgebackenen Hefezopf, der Sonntags zu Hause mit Butter und Honig versehen das highlight des Frühstücks ist.

Was aber am meisten überzeugt, sind die Mitarbeiter: selten habe ich so freundliche, zuvor­kommen­de Mitarbeiter gesehen, bei denen man merkt, sie machen Ihren Job mit Freude, mit einer Herzlichkeit, mit einem En­gage­ment, dass wir bei unserer Tour am Freitag NACH Verkaufsschluss um 20.15 Uhr starten durften und um 22.30 Uhr die riesengroße Fläche, die man von außen gar nicht so wahrnimmt, in einer Wow-Stimmung verlassen durften. DAS macht den Unter­schied erlebbar!

Neu und überzeugend ist auch Teo: Das 50 Quadratmeter große Kleinstflächenkonzept ist nicht nur mit technischen, sondern auch mit vielen nachhaltigen digitalen Innovationen aus­ge­stattet und kann 24/7 besucht werden. Rund 950 Artikel des täglichen Bedarfs aus den Bereichen Lebensmittel und Haushaltswaren sind in dem Markt erhältlich – könnte ich mir gut bei größeren Unternehmen vorstellen, denn Mitarbeiter sind ja z.T. auch rund um die Uhr aktiv. Aber auch an Umsteigehotspots oder hier in München an der Isar – wäre eine saubere Sache.

Letztlich waren wir alle überzeugt, dass nun am Hauptbahnhof, nachdem Karstadt/Kaufhof (Ex Hertie) als Lebenmitteloase weggefallen ist, mit tegut… hervorragender Ersatz zum Einkaufen hochwertiger und alltäglicher Produkte gegeben ist. In einer Minute am Gleis an der S-Bahn/Bus/Tram in jede Richtung – welcher Supermarkt mit rund 2.000m² hat diesen Vorteil zu bieten? Und nachhaltig ist tegut… auch noch: die Tafeln werden beliefert und mit der App „to good to go“ bekommt der Verbraucher verbilligte oder gar gratis Einkaufs­möglichkeiten von Lebensmitteln – so wird Abfall vermieden.

Schauen Sie vorbei – und haben Sie am Besten eine leere Tasche dabei, es lohnt sich! Leider Lecker!

Monika Oberndorfer
Vorsitzende des Vorstands SDWM

 

Weitere Beiträge

29.11.2022: Vortrag „Künstliche Intelligenz“

Am Dienstag, den 29. November 2022 ab 17:30 Uhr spricht Beat Weibel, Leiter der Patentabteilung...

09.12.2022: Weihnachtsfeier des SDW

Am Freitag, den 9. Dezember 2022 ab 18 Uhr findet die Weihnachtsfeier des Schweizerisch-Deutschen...

Vortrag zu Krypto-Währungen

Am Donnerstag, den 17. November 2022 ab 17:30 Uhr fand ein Vortrag von Rechtsanwalt Nathan Kaiser...

Vortrag der Schweizer Generalkonsulin Elisabeth Bösch Malinen

Erstmals seit Beginn der Pandemie hatte Elisabeth Bösch Malinen, die immerhin schon im Sommer 2020...
Teilnehmer im Saal

Sommerfest SDW München am 23.Juni 2022

Es folgten 45 Personen der Einladung zum dies­jährigen Sommerfest ins Asam Schlössl nach...
oberndorfer und frommelt

Besuch der Botschafterin Liechtensteins: Frau Isabel Frommelt

Nach einigen Monaten pandemie­bedingter Zurückhaltung war die erste Präsenz­veran­staltung des SDW...
rolf buehler und monika oberndorfer

Interview mit Rolf Bühler, Director Europe Greater Zurich Area AG

Lieber Rolf, die Greater Zurich Area – Was darf man sich darunter vorstellen und wer steckt...
Dr. Peter Meinecke

Vortrag Stiftungsrecht von Dr. Peter Meinecke

Wer hätte gedacht, dass man ein auf den ersten Blick trocken wirkendes Thema so interessant...

23.06.2022: Mitgliederversammlung und Sommerfest

Sommerfeste sind im Schweizerisch-Deutschen Wirtschaftsclub e.V. München ein MUSS: denken wir nur...
julius baer

Interview mit Jürgen Wörl, Leiter der Niederlassung Bank Julius Bär

Interview mit Jürgen Wörl, Leiter der Niederlassung Bank Julius Bär Deutschland AG in München...