Veranstal­tungen

Rückblick

Zu Gast Genuss mit allen Sinnen

Mai 13, 2019

Wo liegt der kulinarische Unterschied zwischen Deutschland und der Schweiz? Unsere Präsidentin Monika Oberndorfer im Gespräch mit Michael Schinharl, Gastgeber des Brenner Operngrill, Genussmensch und Herausgeber des Magazins zu Gast.

Unter dem Zeichen der Gastlichkeit und der Kulinarik stand die Veranstaltung am 13. Mai 2019, die ihren Auftakt im kleinen und exklusiven Hotel Louis am Viktualienmarkt nahm. Dort wurden wir von Hotelmanager Klaus Spiekermann, Betriebsleiter Michael Schinharl und Koch Tobias Peyerl mit einem Apero und begleitenden Häppchen begrüßt. Viele dürften das erste Mal mit dem giftgrünen „Marito verde“ die Bekanntschaft gemacht haben, der erst letztes Jahr in der Schweiz lanciert wurde und, mit Prosecco aufgegossen, dort auf dem besten Weg ist, dem beliebten Aperol Sprizz den Rang abzulaufen. In München ist er exklusiv im Hotel Louis und in Brenners Operngrill zu haben.

Solchermaßen gestärkt, waren wir bereit für das angekündigte Kamingespräch, wie gewohnt bravourös von unserer Clubpräsidentin geführt. Klaus Spiekermann berichtete über seine Arbeit für ein kleines Hotel im Gegensatz zu der für eine große Hotelgruppe und Tobias Peyerl erläuterte seinen Ansatz für die Küche des Hotels und schilderte seine Erfahrungen als Koch in der Schweiz. Nachdem sich die beiden verabschiedet hatten, kam der Hauptakteur des Abends zum Zuge, Gastgeber Michael Schinharl. Gebürtig in Niederbayern, hat er lange in der Schweiz gearbeitet und dort das zweimal jährlich im Eigenverlag erscheinende Magazin „Zu Gast“ begründet, in dem Köche aus der Schweiz, Deutschland und Österreich mit ausgewählten Rezepten sowie Restaurants und Tischkultur vorgestellt werden. Dabei wird darauf geachtet, dass die Rezepte und Tischdekorationen nicht zu „abgehoben“ sind. Im Gespräch zeigte sich dann auch, dass Michael Schinharl überhaupt in der Gastlichkeit eine lockere Atmosphäre der Steifheit eines Grand Hotels vorzieht und das Motto vertritt: „Erlaubt ist, was gefällt.“

Nach so viel Informationen über gastronomische Themen bekamen wir alle einen gesunden Appetit und begaben uns – nicht ohne noch mit einem großzügigen Giveaway des Hotels Louis bedacht worden zu sein – mit unserem Gastgeber in das Restaurant Brenners Operngrill, wo uns perfekt gegartes Rinderfilet und hervorragender Lachs und Calamari vom Grill mit Gemüse und Kartoffeln erwarteten. Zum Abschluss gab es einen geeisten Mango-Lassi und Kaffee – und eine gelungene Überraschung: Michael Schinharl hatte alle zum begleitenden Wein eingeladen. Vielen Dank! Nicht nur deswegen wird uns der Abend in äußerst angenehmer Erinnerung bleiben.

Bild: Tobias Peyerl, Michael Schinharl, Monika Oberndorfer, Klaus Spiekermann     © Karin Zunk

Weitere Beiträge

23.03.2023: „Von der Exzellenz zur Innovation – Robotik in der Schweiz“

Am Donnerstag, den 23. März 2023 ab 18 Uhr spricht Prof. Dr. Roland Siegwart von der ETH Zürich in...

22.02.2023: Fischessen am Aschermittwoch

Am Aschermittwoch, den 22. Februar 2022 findet ab 18:30 Uhr das alljährliche Fischessen des...

Weihnachtsfeier des SDW

Am Freitag, den 9. Dezember 2022 fand die Weihnachtsfeier des Schweizerisch-Deutschen...

Vortrag „Künstliche Intelligenz“

Am Dienstag, den 29. November 2022  sprach Beat Weibel, Leiter der Patentabteilung der Siemens AG,...

Vortrag zu Krypto-Währungen

Zu einem Vortrag zum Thema „Kryptowährungen“ durften rund 30 Mitglieder und Gäste des...

Vortrag der Schweizer Generalkonsulin Elisabeth Bösch Malinen

Erstmals seit Beginn der Pandemie hatte Elisabeth Bösch Malinen, die immerhin schon im Sommer 2020...
Teilnehmer im Saal

Sommerfest SDW München am 23.Juni 2022

Es folgten 45 Personen der Einladung zum dies­jährigen Sommerfest ins Asam Schlössl nach...

Besuch bei Tegut…gute Lebensmittel

Tegut – gibt es da guten Tee? Der SDWM fand es am 6. Mai 2022 heraus: Nein, das ist zwar ein...
oberndorfer und frommelt

Besuch der Botschafterin Liechtensteins: Frau Isabel Frommelt

Nach einigen Monaten pandemie­bedingter Zurückhaltung war die erste Präsenz­veran­staltung des SDW...
rolf buehler und monika oberndorfer

Interview mit Rolf Bühler, Director Europe Greater Zurich Area AG

Lieber Rolf, die Greater Zurich Area – Was darf man sich darunter vorstellen und wer steckt...